Audition dates 2018

  • Saturday, 25th August

Register now

Anmeldung für die Ausbildung Bühnentanz mit Schwerpunkt „Zeitgenössischer Tanz“

Um dich für die 3-jährige Ausbildung als Bühnentänzer mit dem Schwerpunkt „Zeitgenössischer Tanz“ zu bewerben, fülle bitte das Anmeldeformular aus. Vergewissere dich, dass du alle Felder korrekt ausfüllst, damit deine Bewerbung bearbeitet werden kann. Da der Schriftverkehr ausschließlich per E-Mail geschieht, achte darauf, dass deine E-Mail Adresse richtig ist. Sende uns deinen Lebenslauf mit deinen Tanzerfahrungen (ggf. auch in zeitgenössischem Tanz), eine kurze Beschreibung warum du Bühnentänzerin werden möchtest, zwei Passfotos (Verhältnis 5 x 4; Tanzfotos sind nicht erforderlich) und eine Kopie von deinem Personalausweis oder deinem Reisepass.
Wir werden deine Bewerbung zum Ausbildungsprogramm bearbeiten, sobald wir die Anmeldung erhalten haben. Die Gebühr für die Aufnahmeprüfung beträgt 30 € und kann nicht zurückerstattet werden. Um dir deinen Platz bei der Aufnahmeprüfung zu sichern, ist die Gebühr im Voraus zu entrichten. Hier findest du unsere Bankverbindung.
Alternativ hast du die Möglichkeit dich mit einer Video Audition zu bewerben.

Aufnahmeprüfung – Organisatorisches

Die Aufnahmeprüfung für die Ausbildung beginnt um 11:00 Uhr. Sei bitte zwischen 10:15 Uhr – 10:45 Uhr da, um dich anzumelden und aufzuwärmen. Bitte trage für die Aufnahmeprüfung ein Trikot, Strumpfhose und Ballettschuhe für Ballett. Zeitgenössischer Tanz wird barfuß getanzt. Wir empfehlen lange Ärmel für Improvisation und zeitgenössischen Tanz zu tragen.
Ziel der Audition ist es, deine physischen und kreativen Voraussetzungen, sowie deine Ausdrucksfähigkeit, Aufnahmefähigkeit und künstlerische Begabung für den Beruf der Bühnentänzerin zu prüfen.
In den folgenden Fächern kannst du während der Aufnahmeprüfung deine Fähigkeiten und deine Kenntnisse zeigen:

  • Tanztechnik (Ballett und Zeitgenössischer Tanz)
  • Improvisation
  • Jazz
  • Repertoire
  • Persönliches Gespräch mit der Fakultät

„3-Tage-Aufnahmeprüfung“ / Tage der offenen Tür

Berlin Dance Institute lädt alle künftigen Tänzer ein, drei Tage mit uns zu verbringen. Die „3-Tage-Aufnahmeprüfung“ ermöglicht dir einen Einblick in unser 3-jähriges Ausbildungsprogramm, du lernst unsere Dozenten kennen und verbringst Zeit mit unseren Studenten. Dies ist deine Chance, um bei uns vorzutanzen und deine Träume in unserem Ausbildungsprogramm für zeitgenössischen Tanz zu verwirklichen.
Die „3-Tage-Aufnahmeprüfung“ findet zweimal jährlich statt – die Termine werden auf unserer Facebook-Seite und hier veröffentlicht.

Es gibt kein Vorauswahlverfahren.

Zulassung für die Ausbildung zur Bühnentänzerin

Alle Bewerber erhalten zwei Wochen nach der Aufnahmeprüfung ihre Ergebnisse. Dabei gibt es zwei mögliche Bescheide:

  1. Die Bewerberin hat die Aufnahmeprüfung erfolgreich bestanden und wird in unsere 3-jährige Ausbildung Bühnentanz mit Schwerpunkt „Zeitgenössischer Tanz“ aufgenommen. Ein Platz für das nächste Schuljahr ist reserviert.
  2. Die Bewerberin wird auf die Warteliste gesetzt und nach der letzten Aufnahmeprüfung über eine Zu- oder Absage informiert.

Um deinen Ausbildungsplatz nach der bestanden Aufnahmeprüfung, zu sichern, ist eine einmalige Sicherheitsleistung von 375 € zu zahlen. Die Sicherheitsleistung wird nach dem Abschluss oder bei vorzeitiger Beendigung der Ausbildung zurückerstattet. (Bank Informationen und Gebühren).

Falls du Fragen zu unserem Ausbildungsprogramm für zeitgenössischen Tanz oder den Bewerbungsprozess hast, kontaktiere uns gerne jederzeit.